Über die Herausgeber

to English version English

Jun.-Prof. Dr. Katrin Biebighäuser

ist Juniorprofessorin für Deutsch als Fremdsprache an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Zuvor war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Justus-Liebig-Universität Gießen, an der sie zu interkulturellem Lernen in virtuellen Welten promovierte. Ihr Forschungsinteresse liegt im Bereich der Fremdsprachendidaktik mit Fokus auf dem Einsatz digitaler Medien im Fremdsprachenunterricht sowie im landeskundlichen und interkulturellen Lernen.

Katrin Biebighäuser

Professor Dr. Claus Ehrhardt

unterrichtet deutsche Sprache und Linguistik an der Universität Urbino, Italien. Er ist Präsident des Instituts für Moderne Fremdsprachen und Kultur an der Universität Urbino. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich linguistischer Pragmatik, Höflichkeitstheorie, Soziolinguistik, Phraseologie und interkulturelle Kommunikation.

Professor Dr. Chris Hall

ist Professor Emeritus für Deutsche Sprache an der Universität Ostfinnlands in Joensuu. Vor seiner Berufung nach Joensuu hat er an den Universitäten Bonn, Tampere (Finnland), Leicester (Großbritannien) und Waikato (Neuseeland) gelehrt. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen deutsche Linguistik und Phonetik, Deutsch als Fremdsprache, Neue Technologien im Fremdsprachenunterrricht und interkulturelle Kommunikation.

Chris Hall

Professor Dr. Joanne Leal

ist Professorin für Germanistik im Department of European Cultures and Languages am Birkbeck College, Universität London. Ihre derzeitigen Forschungsinteressen liegen in den Bereichen deutsche Literatur und Film des 20. und 21 Jahrhundert, mit speziellem Schwerpunkt auf soziale Probleme in der gegenwärtigen deutschen Literatur einschließlich Migration und soziale Ausgrenzung.

 

Klaus Dieter Rossade

Prof. Dr. Guido Rings

ist Leiter des Forschungszentrums RUITS (Research Unit for Intercultural and Transcultural Studies) und Professor für Postkoloniale Studien an der Universität Anglia Ruskin in Cambridge, Großbritannien. Mit Schwerpunkt auf Identitätsfragen und Kulturkonzepte in zeitgenössischer Literatur und Filmlandschaft hat er mehrere Monographien, Sammelbände und über 30 Aufsätze publiziert, während andere Beiträge sich auf Fragen der Sprachvermittlung konzentrieren. Gemeinsam mit Reinhard Tenberg ist er Autor der BBC German Grammar.

Guido Rings

Prof. Dr. Peter Colliander (ehemaliger Herausgeber)

ist Professor an der Wirtschaftsuniversität Kopenhagen (CBS), wo er germanistische Linguistik und Übersetzungswissenschaft unterrichtet. 2006-2010 war er Inhaber des Lehrstuhls für Deutsche Sprache und Kultur der Universität Jyväskylä/Finnland. Seit 2007 ist er Gastprofessor am Institut für Deutsch als Fremdsprache der Universität München (5 Semester Lehrstuhlvertretung). Seine Hauptarbeitsgebiete liegen im Bereich der deutschen Grammatik (Syntax), der Valenz- und Dependenztheorien, der kontrastiven Linguistik (Dänisch-Deutsch), der linguistischen Pragmatik, der deutschen Phonologie/Phonetik, der Übersetzungswissenschaft und der Fremdsprachendidaktik.

Nicola Würffel

Über unsere technische Abteilung

Webmaster

Uwe Matthias Richter

Ist Academic Lead: Distance and Online Learning in Anglia Learning & Teaching, dem Lehr- und Lernzentrum der Anglia Ruskin Universität, UK. Schwerpunkt seiner Arbeit sind Fragen der Lehr- und Lernpolitik unter besonderer Berücksichtigung von flexiblem Lernen, Fernstudium und Dozentenfortbildung. Seine derzeitigen Forschungsinteressen gelten insbesondere der Lerntechnologie und dem Fernstudium.

Uwe M. Richter

Consultant:

Cristina Blanca Sancho

arbeitet derzeit als Senior Product Manager der Firma ProQuest. Seit Abschluss ihres Masters in wissenschaftlicher und technischer Übersetzung an der Universität Granada interessiert sie sich insbesondere für die Weiterentwicklung elektronischer Produkte zur Unterstützung akademischer Bibliotheken.

Cristina Blanca Sancho